Requia Logo
Skip
2facedgod

Bits und Bytes werden lebending…

Schon wieder sind 2 Monate vergangen seit meiner letzten News… aber ich wollte euch nicht mit langweiligen Details der letzten Wochen quälen und wartete somit lieber gleich darauf auch mal etwas Neues zeigen zu können.

Die Entwicklung des Spiels nimmt nun immer mehr ihre Form an und ich kann bereits sagen, dass ich die Alpha direkt überspringen werden. Das Spiel wird somit in eine frühe interne Beta gehen. Die Entscheidung habe ich getroffen, da ich bereits während der Entwicklung sehr viel Zeit in die notwendigen Feinheiten gesetzt habe (z.B. Testen auf diversen Geräten mit den unterschiedlichsten Bildschirmformaten etc. …) und ich nun davon ausgehen kann, dass es bei der ersten internen Beta rund laufen wird.

Somit habe ich für Euch ein kurzes Video vorbereitet, indem ihr erstmals das grundlegende Interface in Aktion sehen dürft. Vom Öffnen eines Kartenpacks, Erstellen von Spieledecks bis hin zum Aufwerten von Karten könnt ihr hier einen kleinen Einblick gewinnen. Soundeffekte sind noch keine vorhanden.

Ich hoffe man kann erkennen, dass sehr viel Liebe in die Animationen geflossen ist.

Die vorgestellten Aktionen im Video sind bereits vollständig implementiert und werden zudem serverseitig autoritativ überwacht (gebt den Cheatern keine Chance!). Sie bilden die Grundbasis für Requia Online.

Bei den Karten handelt es sich um frühe Testexemplare. In den nächsten Wochen werde ich das finale Kartenset “Taresh I” fertigstellen und mit der Implementierung des Kampfsystems fortfahren, damit ich endlich mit den Vorbereitungen für die Beta starten kann.

Bis dahin wünsche ich euch jedenfalls im Vorfeld bereits ein fröhliches Osterfest.